Reiterverein Neuried-Gauting e.V.

Reiten mit Leidenschaft

Pferde sind mehr als Tiere zum Reiten. Sie sind eine Einstellung mit vier Beinen. Sie haben Instinkte, Gedanken und Gefühle.

Pat Parelli

Carl Layer

Noch keine Infos vorhanden.

Julia Schäfer

  • Trainer B Westernreiten
  • Trainer C Westernreiten
  • WRA III
  • DLA III
Das Pferd zum Menschen: Lehn dich an mich, und wir lernen gemeinsam.

Luise Kaschner

  • Trainer C Reiten
  • RA 5, RA 4

Manja Eisele

Noch keine Infos vorhanden.

Markus Hoffmann-Wacker

  • Trainer B Reiten
  • Reitpädagoge DKThR.
  • Silbernes Reitabzeichen
  • Dipl. Sozialpädagoge (FH)
Ein freundlicher und respektvoller Umgang ist mir wichtig. Ich lege Wert auf den individuell korrekten Sitz, sowie eine feine Hilfengebung des Reiters. Das Erlernen der Reitkunst ist eine klare Verständigung zwischen Pferd und Reiter mit dem Ziel, eine harmonische Einheit bilden zu können.

Miriam Schechner

  • Mit 3 Jahren begonnen, zu voltigieren, und seit 2013 Übungsleiterin im RVNG
  • Mit 8 Jahren das Reiten begonnen
  • Inhaberin Reitabzeichen 5
Meine Schwerpunkte
Mein Motto
Reiten ist mehr als ein Sport. Reiten ist Gefühl und Vertrauen. Reiten ist eine Lebenseinstellung. Voller Faszination, Leidenschaft und Sehnsucht.

Sabine Hauck

Hallo, ich bin Bibi und unterrichte seit September 2015 im RVNG. Ich komme eigentlich aus Mainz, wo auch noch mein Pferd Pedro steht und wohne seit September in München. Ich bin gelernte Grundschullehrerin mit 10 Jahren Berufserfahrung, Trainerin C Reiten sowie Reitpädagogin (DKThR). Bei mir stehen Spaß, Abwechslung sowie Pferde schonendes und korrektes Reiten im Vordergrund.

Sandra Eschenburg

  • Turniererfolge in Dressur bis Klasse M
  • Seit 30 Jahren Erfahrung mit eigenen Pferden
  • Trainer B Leistungssport
  • Trainer C Reiten
Mein Unterrichtsziel
Mit minimaler Hilfegebung eine bessere Harmonie zwischen Reiter und Pferd herzustellen.
Mein Motto
"Reiten macht Spass"
10:00
11:00
12:00
13:00
14:00
15:00
16:00
17:00
18:00
19:00
20:00
21:00
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
Einzelstunde
Sandra
Dressur
Sandra
Einzelstunde
Sandra
Einzelstunde
Julia
Einzelstunde
Julia
Dressur (Anfänger)
Julia
Einzelstunde
Luise
Einzelstunde
Luise
Dressur
Sabine
Dressur (Anfänger)
Luise
Dressur
Sabine
Einzelstunde
Sandra
Einzelstunde
Sandra
Dressur
Sabine
Pferdekindergarten
Miriam
Dressur
Luise
Dressur
Sandra
Dressur
Sandra
Volti
Miriam
Volti
Miriam
Dressur
Sandra
Dressur
Carl
Einzelstunde
Sabine
Dressur (Anfänger)
Sabine
Einzelstunde
Sabine
Einzelstunde
Sabine
Einzelstunde
Sabine
Einzelstunde
Sabine
Dressur
Miriam
Pferdekindergarten
Miriam
Einzelstunde
Miriam
Einzelstunde
Miriam
Dressur
Luise
Einzelstunde
Sabine
Einzelstunde
Sandra
Einzelstunde
Sandra
Dressur
Julia
Dressur
Sandra
Einzelstunde
Julia
Einzelstunde
Carl

Amade

Rasse: Haflinger


Amigo

Rasse: Norweger

Jahrgang: 2003

Bella

Rasse: Haflinger

Jahrgang: 2001


Chica

Holly

Mon Ami

Rasse: Friesenmix

Jahrgang: 2005


Olivia

Rasse: Polnisches Reitpony

Jahrgang: 2007

Penelope

Jahrgang: 2003


Tequila

Jahrgang: 2003


Buben und Mädels lernen in familiärer Atmosphäre das Voltigieren. Das Spielerische und die Liebe zum Pferd stehen hierbei im Vordergrund. Sie turnen auf einem Pferd, das vom Übungsleiter auf einem Zirkel an der Longe geführt wird. Das Pferd trägt keinen Reitsattel, sondern einen Voltigiergurt mit zwei Griffen. Hieran schwingen sich die Kinder auf das Pferd und zeigen auf dessen Rücken Kunststücke. Viele Spitzenreiter haben als 'Voltis' angefangen: damals als sie jung und gelenkig waren, zum Reiten großer Warmblüter aber noch zu klein. Voltigieren gilt als klassischer Einstieg für Kinder in den Pferdesport.